Malcantone

Tal, Berg und Ebene zugleich
Der Malcantone ist etwas Besonderes im Tessin, eingebettet zwischen der Bergkette Monte Tamaro - Monte Lema und dem Val d’Agno. Weder Tal noch Berg noch Ebene. Eher von jedem ein wenig. Die ursprünglichen Dörfer, reich an Kunst- und Baudenkmälern, bilden Ausgangspunkte für unerschöpfliche Wandermöglichkeiten. Ausgedehnte Kastanien- und Birkenwälder prägen die Landschaft und versprühen eine schöpferische Ruhe.

Der Malcantone zeigt sich längst als „Belcantone“ und weiss mit seiner unverfälschten Natur und seinem milden Klima zu verzaubern. Seine unverfälschten Orte wie Caslano am Luganer See, Sessa unterhalb des Monte Lema oder Opens internal link in current windowCademario sind heute so anziehend wie nie zuvor.

Übrigens: Seit 2003 ist der Malcantone Träger der Auszeichnung «Schweiz Pur», die Schweiz Tourismus an insgesamt 12 Regionen im Land verliehen hat. Sie steht für einen sanften Tourismus mit einem ernsthaften Landschaftsschutz. Ein Gewinn für alle: Feriengästen, einheimische Bevölkerung und Natur.

Profitieren Sie während Ihres Aufenthaltes vom Opens external link in new windowTicino Ticket (gratis für alle Hotelgäste) und erkunden Sie kostenfrei mit Postauto und Zug unsere wunderschöne Gegend.

Weitere Informationen: Opens external link in new windowwww.lugano-turismo.ch